DIY – Veganes Himbeer-Brombeereis ohne Zucker.🍦 Sooooo mega lecker!

Ach ja, und was hat das eigentlich mit Spiritualität zu tun?

Die Antwort auf diese wichtige Frage sowie natürlich das super leckere Rezept was weniger als 10 Minuten dauert, findest du hier
Juhu juhu juhu jetzt ist es soweit!! 😍🐬

Schaut mal, hier ist noch das Rezept: es ist ganz einfach, ich habe Früchte, Himbeeren und Brombeeren mit Kokosmilch und flüssigem Kokosblütenzucker also Sirup püriert und dann eingefroren.

Als Mischverhältnis würde ich sagen etwas mehr Kokosmilch als Früchte und eher das Fett als den Kokssaft. Und den flüssigen Zucker nach Gefühl … Das war’s schon ich denke, man kann das mit allem variieren.

Vielleicht auch noch einen Spritzer Zitronensaft hinzugeben oder etwas Vanille … ach ja und als Halter habe ich einfach Zahnstocher genommen, da ich gerade nichts anderes hatte 😊 viel Freude und schon Mal guten leckerschmecker Appetit!

 

 


👉Achtung Werbung! Super süße Einhorn Formen 🦄 gibt es übrigens hier:  ❥ HIER klicken! (Affiliate Link):

♥ Video Anleitung für: DIY veganes Eis zuckerfrei, einfach & schnell – suuuper lecker schmecker (ca. 8 Min.):

Do-it-yourself macht einfach glücklich, erdet und bringt uns wieder zu uns selbst.

So stärkt es sogar den Zugang zur eigenen inneren Stimme und unserem Höheren Selbst. 💝💪

Vielleicht hast du es schon oft erlebt, dass du beim Werkeln, kochen oder experimentieren ganz tolle Ideen und Impulse hast. Auch dies ist eine Form von Verbindung mit dem Höheren Selbst seinem Innersten, unbewussten und deiner Seele. 😍😍

Mit freudenliebsten Grüßen der Dankbarkeit wünsche ich dir viel Freude und Guten Appetit!!
Anja Camiaris

Hier nochmal die super süßen Einhorn Formen:


👉Achtung Werbung! Super süße Einhorn Formen 🦄 gibt es übrigens hier:  ❥ HIER klicken! (Affiliate Link):

 

… Ach ja und die 2/3 der 400ml Dose Kokosmilch sind etwa 260 ml. 😉

 

Ich freue mich sehr über deine Wertschätzung. Möchtest du einfach liebevoll Danke sagen:

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.