Affirmationen: Eine wundervolle Kraftquelle

Affirmationen sind Sätze der Kraft, mit denen wir durch regelmäßiges und häufiges Sprechen neue und stärkende Überzeugungen in uns aufnehmen. Eine wunderbare Möglichkeit zur autodidaktischen Einspeicherung stärkender und lichtvoller neuer Glaubenssätze, die uns im Innern unterstützen, nähren und helfen. Wir können sie am wirkungsvollsten täglich sprechen, auch mehrmals!

Ich arbeite schon seit sehr vielen, ja über 15 Jahren mit Affirmationen und habe schon sehr berührende und wunderbare Erfahrungen damit gemacht.

Was ist eine Affirmation und wofür ist sie sinnvoll?

Die Sätze der Kraft enthalten oft die Verbindung mit dem soganannten ICH BIN, das auf all unser Sein, bewusst und unbewusst wirkt. Auch die Engel und Lichtwesen geben uns in den ❥ Monats Channelings und den ❥ Einzel Channelings und Webinaren regelmäßig sehr wichtige und hilfreiche Affirmationen mit denen wir Menschen arbeiten können. Jeden Monat arbeite ich mit diesen kraftvollen Affirmationen aus den Monats Channelings, die unserer persönlichen Entwicklung dienen, unserem wahren Sein und der vollkommene Liebe.

Die Engel geben sie uns als Werkzeug. So können wir hier auf Erden einschwingen, was aus allerhöchsten Sphären übermittelt ist. Auch wenn wir glauben, wir sprechen einfach einen Satz, so enthält jeder Buchstabe, jede Silbe und jedes Wort eine ganz bestimmte Schwingungsfrequenz, die für unsere AURA spürbar ist und sich auswirkt. Das ist ganz wundervoll und sehr berührend finde ich, es zeigt, welche Kraft das Wort hat.

Mit dem laut aussprechen und somit bewusst machen dieses Kraftsatzes in Form der Affirmation bekräftigen wir die jeweilige Aussagen als (neue) Überzeugung für unser System. So kann diese Überzeugung, dieses nährende neue Glaubensmuster, sich Schritt für Schritt in unser System einspeichern und bestenfalls zu positiven Veränderungen führen.

Es ist ein bisschen so, als würden wir beim Sprechen einfach etwas behaupten, dass, bei häufiger Wiederholung dann tatsächlich geglaubt wird und von unserem Sein angenommen wird. Klingt vielleicht etwas eigenartig, ist jedoch eine tolle und wieder einmal super einfache Möglichkeit um für sich selbst sehr viel zu erreichen im Sinne von autodidaktischer Persönlichkeitsentwicklung und persönliches Wachstum. Ganz aus sich selbst heraus, was ich sehr wichtig finde.

Wie wende ich Affirmationen an?

Bei Affirmationen ist es sehr hilfreich, sie für 21 Tage, also 3 Wochen zu sprechen. Es dauert etwa 21 Tage bis unser System und unser Unterbewusstsein, neue Überzeugungen, Energien usw. in allen Aspekten aufnimmt. So bilden sich neue Glaubenssätze und aus Übung wird eine neue Gewohnheit: Das ist etwas sehr wichtiges und eine wundervolle Möglichkeit zugleich!

Daher ist diese Zeitdauer von um 21 Tagen – am besten ohne Unterbrechung – sehr sinnvoll. Affirmationen sind wichtige Sätze der Kraft, mit denen wir uns positiv programmieren, ja sogar unseren physischen Körper, der zu einem großen Anteil Wasser besteht. Und wie wir wundervoller Weise seit Masaru Emoto wissen, können wir besonders auch Wasser in die verschiedensten Schwingungen versetzen. Daher ist es wichtig, achtsam auf sich und seine Ausdrucksweise achten.

Spüre trotzdem für dich nach, wie lange es für dich stimmig ist, eine Affirmationen zu sprechen und mit ihr zu arbeiten. Manchmal kann eine sehr klare und kraftvolle Absicht bereits so wandelnd sein, dass es einige Male ausreicht. Da die Geistige Welt um die Wirksamkeit von Affirmationen für uns Menschen weiß, geben sie uns monatliche Übermittlungen wie in den Monats Channelings und anderen Kontakten mit den Aufgestiegen Meistern und Lichtwsen.

Ziehe eine Engel Karte mit deiner Affirmation

Lasse dich inspirieren für deine persönliche Affirmation mit den Engel Karten, Gratis für dich. Ziehe gleich eine, viel Freude! Ich durfte von Engel durchgegebene Karten channeln mit wichtigen Affirmationen und Anrufungen sowie auch Übungen und Anregungen hierfür, wie sie sich leichter einspeichern.

❥ Klicke jetzt HIER für deine ganz persönliche ENGEL KARTE und lasse dich gleich inspirieren!

Du kannst die wundervollen Engel Karten mit den so wunderschönen Energie Bildern auch als Tageskarte nutzen oder als Hinweise für eine Frage, die du innerlich stellst. Sooo wundervoll!

Wunderbare Affirmationen und Anrufungen:

Ich achte was noch blockiert ist, denn es war zu irgendeiner Zeit, auch wenn ich mich nicht daran erinnern kann, wichtig für mich. Zum allerhöchsten Wohle, so, wie es jetzt sein darf.

Liebe Mama/ lieber Papa, ich erlaube mir jetzt mein eigenes Frauen/Männerbild zu leben, was vielleicht anders ist, als das Eure oder unseres Ahnensystems.
Ich danke euch für alles. was ihr mir gegeben habt und erlaube mir selbst jetzt meinen eigenen Weg vollkommener Liebe.

Vielleicht eine der wichtigsten Anrufungen / Affirmationen überhaupt:
Alles, was ich jemals aussende, ob bewusst oder unbewusst, möge sich ausschließlich zum allerhöchsten Göttlichen Wohle in vollkommener Liebe manifestieren. Sei ist es und so sei es Danke.“

Auch wenn sie dir alle sinnvoll und toll erscheinen, arbeite eher mit etwa 3-5 verschiedenen Affirmationen gleichzeitig!

❥ Übung: Lade dein Wasser auf !

Sagt dir eine Affirmation besonders zu und / oder erscheint sie dir ganz besonders wichtig? Dann kannst du im Sinne von Masaru Emoto dein persönliches Wasser mit ihr aufladen.

Schreibe deine Lieblings-Affirmation auf ein Blatt Papier, einen Karton oder ähnlich, und dann stelle über Nacht eine Wasser Karaffe, Wasserflasche darauf. So kann sich die Schwingung der Affirmation über Nacht in das Wasser speichern und du hast am nächsten Tag wundervoll informiertes Wasser, das wiederum dein Körperwasser über deinen neuen Glaubenssatz informiert. Soooo wunderbar!!

Viel Freude damit! Sehr gerne auch zum Weitergeben, verbreiten, DANKE für deine liebe Hilfe !

Deine Anja Camiaris

3 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Affirmationen und Kraftsätze wie zB: „Ich bin jetzt die Kraft der vollkommenen Liebe.“ und/oder […]

  2. […] Anrufung und Affirmation zu sprechen wurde von der Geistigen Welt ergänzend übermittelt. Ich empfehle etwa 23 Tage […]

  3. […] besonders intensiv mit der Anrufung und Affirmation zu beschäftigen, über diese zu meditieren, sie zu spüren, selbst für sich aufzuschreiben und in […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.